Alles zur goldenen Kreditkarte

Neben der klassischen Kreditkarte bieten die meisten Kreditkartenorganisationen mittlerweile auch immer sogenannte goldene Kreditkarten an, die je nach Anbieter als Visa Gold, MasterCard Gold oder American Express Gold zur Verfügung stehen. Diese Gold Kreditkarten beinhalten im Gegensatz zu herkömmlichen Kreditkarten interessante Zusatzleistungen, wie zum Beispiel einen integrierten Versicherungsschutz, Rabatte, Bonusprogramme oder andere Services.

Ob sich jedoch die höheren Gebühren einer Kreditkarte Gold lohnen, muss je nach Nutzer individuell entschieden werden. Denn so unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Verbraucher sind, so verschieden sind auch die Leistungspakete und Kosten von goldenen Kreditkarten.

Nachfolgend finden Sie einen Vergleich verschiedener Karten sowie weitere Informationen zur Kreditkarte Gold.

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Exklusive Zusatzleistungen

Nachteile

  • Hohe Jahresgebühr
  • Zusätzliche Gebühren für Transaktionen
  • Inkludierte Versicherungen sind oft in ihrem Umfang begrenzt

Gold Kreditkarten im Vergleich

American Express Business Gold Card
Jahresgebühr
140,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug
4 %Bargeldabhebungen in Deutschland
4 %, mindestens 5,- €

4 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
4 %, mindestens 5,- €

Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5,- €
Sollzins p.a.
0,00 %
  • 150,- € Startguthaben
  • Kein Ausgabenlimit
  • Teure Bargeldabhebung im Inland
  • Teure Jahresgebühr
4,2 Kartennote Ausreichend
Targobank Gold-Karte
Jahresgebühr
59,00 €
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei an Geldautomaten mit Visa-Logo
sonst 3,50 %, mindestens 5,95 €
zzgl. 1,85 % Fremdwährungsgebühr

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei an Geldautomaten mit Visa-Logo
sonst 3,50 %, mindestens 5,95 €
zzgl. 1,85 % Fremdwährungsgebühr
Sollzins p.a.
13,62 %
  • 1% Cashback
  • Motiv wählbar
  • Teuer außerhalb der Euro-Zone
2,0 Kartennote Gut
MercedesCard Gold
Jahresgebühr
69,00 €
Bargeldbezug
2 %Bargeldabhebungen in Deutschland
2 % am Automaten
3 % am Schalter
Jeweils mindestens 5,00 €

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei
Sollzins p.a.
9,15 %
  • KFZ-Mobilitätsschutz - unabhängig vom Fahrzeughersteller
  • inkl. Mietwagenvollkaskoversicherung
2,0 Kartennote Gut
ADAC Kreditkarte GOLD Doppel
Jahresgebühr
109,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 7,50 € wenn aus Verfügungsrahmen

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 7,50 € wenn aus Verfügungsrahmen

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei, wenn vollständig aus Guthaben
3 % mind. 5,00 € wenn aus Verfügungsrahmen
zzgl. 1,75 % Fremdwährungsgebühr
Sollzins p.a.
12,95 %
0,10 % auf Guthaben0,10 % p.a. bis 25.000 Euro
  • Guter Travelservice
  • 5 % Tank-Rabatt, bis zu einem Tankumsatz von 1.500,- €/Jahr
  • ADAC-Mitgliedschaft Voraussetzung
1,9 Kartennote Sehr gut
Gebührenfrei Mastercard GOLD
Jahresgebühr
0,00 €
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei
Wichtig jedoch: 19,44 % p.a. Sollzinsen ab Transaktionstag!

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei
Wichtig jedoch: 19,44 % p.a. Sollzinsen ab Transaktionstag!

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei
Wichtig jedoch: 19,44 % p.a. Sollzinsen ab Transaktionstag!
Sollzins p.a.
19,44 %
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Keine Auslandseinsatzgebühr
  • Hoher Sollzins
  • Transaktionen werden in Rechnung gestellt
1,7 Kartennote Sehr gut
Miles & More Credit Card Gold (World Business)
Jahresgebühr
110,00 €
Bargeldbezug
2 %Bargeldabhebungen in Deutschland
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

2 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €

Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Am Schalter 3 % des Umsatzes, mindestens 5,- €
Sollzins p.a.
8,9 %
  • Meilenprogramm
  • Großes Bonusprogramm
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
4,3 Kartennote Ausreichend
Barclaycard Gold VISA
Jahresgebühr
59,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei

Fremdwährung innerhalb Europa
1,99 %
Sollzins p.a.
18,38 %
  • Inklusive MaestroCard
  • Geldautomaten-Raub-Versicherung
  • Hoher Sollzins
2,4 Kartennote Gut
American Express Gold Card
Jahresgebühr
140,00 €
Bargeldbezug
4 %Bargeldabhebungen in Deutschland
4 %, mindestens 5, - €

4 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
4 %, mindestens 5, - €

Fremdwährung innerhalb Europa
4 %, mindestens 5, - €
Sollzins p.a.
0 %
  • 50,- € Startguthaben
  • 3 Monate beitragsfrei
4,3 Kartennote Ausreichend
Miles & More Gold Credit Card
Jahresgebühr
110,00 €
Bargeldbezug
2 %Bargeldabhebungen in Deutschland
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €

2 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €

Fremdwährung innerhalb Europa
2 % des Umsatzes, mind. 5,- €
am Schalter 3 % des Umsatzes, mind. 5,- €
zzgl. 1,75 % Fremdwährungsgebühr
zzgl. Endgeld des Automatenbetreibers
Sollzins p.a.
8,9 %
  • Meilenprogramm
  • Guter Travelservice
  • Gebührenpflichtige Bargeldabhebung
1,9 Kartennote Sehr gut
Barclaycard Eurowings Gold
Jahresgebühr
69,00 €
0,00 € im 1. Jahr
Bargeldbezug
0,00 %Bargeldabhebungen in Deutschland
Gebührenfrei

0 % Euro-ZoneEuro Bargeldabhebungen im Ausland
Gebührenfrei

Fremdwährung innerhalb Europa
Gebührenfrei
Sollzins p.a.
18,38 %
  • 2.000 Meilen Willkommensbonus
  • Im ersten Jahr kostenlos
1,9 Kartennote Sehr gut
check-cicle check-cicle medical medical car car video video travel travel plane plane mobile mobile insurance insurance info info contactless contactless card card bonus bonus apply apply android android apple apple withdraw withdraw

Ein lukratives Geschäft für Herausgeber

Bis vor wenigen Jahren haftete einer Gold- oder Platinkarte ein besonderer Ruf an, denn die Karten waren nur sehr exklusiv für ausgewählte Kunden zugänglich. Heute erfreuen sie sich beim Verbraucher einer großen Beliebtheit, denn wenn man bereit ist, die recht hohen Gebühren zu zahlen, sind sie mittlerweile für jeden zugänglich.

Mit zusätzlichen Leistungen, wie zum Beispiel Partnerangeboten und Rabatten, aber auch mit Eintritt in VIP-Lounges und Clubs oder besonderen Flug-, Reise- und Hotelservices wollen die Kartenherausgeber ihre Kunden ansprechen. Nützliche Zusatzleistungen sind auch direkt inbegriffene Versicherungen, wie beispielsweise eine Auslandsreisekrankenversicherung oder eine Reiserücktrittsversicherung. Allerdings ist der Versicherungsschutz eher begrenzt und beim Abschluss sollte genau hingeschaut werden.

Im Gegenzug dazu muss man mit einer hohen Jahresgebühr und mit hohen laufenden Kosten für durchgeführte Transaktionen rechnen. Selbst bei Goldkarten ohne Jahresgebühr gelten Fremdwährungskosten und oft auch Gebühren für Abhebungen von Bargeld. Auch Partnerkarten oder Doppelkarten können sehr teuer werden.

Einige Angebote von Gold Kreditkarten können aber durchaus interessant sein. Hier bietet es sich an, parallel eine kostenfreie Kreditkarte für die Abhebung von Bargeld zu nutzen und nur die exklusiven Bonusleistungen der Goldkarte in Anspruch zu nehmen.

Diese Anbieter sind interessant

Die etablierten Herausgeber wie Visa, MasterCard, American Express oder Diners Club haben alle eine Gold- oder Platinkarte in ihrem Repertoire. Aufgrund ihrer Gebührenstruktur werden die Visa- und die Mastercard von den meisten Händlern akzeptiert. Beide Firmen stehen nicht im direkten Kontakt mit dem Karteninhaber, denn die Kartenherausgabe erfolgt über die Banken und Sparkassen. Deshalb erhält man als Kunde bei nahezu jedem Kreditinstitut eine Gold- oder Platinkarte von Visa und MasterCard.

inige Anbieter geben auch das Kartendoppel von Visa und MasterCard heraus. Das ist besonders interessant für Menschen, die weltweit auf Reisen sind, denn es kann vereinzelt vorkommen, dass in einer geografischen Region nur einer der beiden Herausgeber verbreitet ist.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist entscheidend

Ob sich eine Goldkarte für den Nutzer rentiert, liegt an den Extras, die enthalten sind, denn sie sollten die zum Teil hohen Gebühren wieder ausgleichen. Man muss vor der Beantragung also prüfen, ob die integrierten Leistungen interessant sind oder ob man sie nicht schon anderweitig erhält. Wer privat krankenversichert ist, braucht zum Beispiel keine separate Auslandsreisekrankenversicherung. Viele der integrierten Versicherungsleistungen sind an Einschränkungen gebunden oder mit einer Selbstbeteiligung versehen. Diese Auflagen sollte man kennen, bevor man sich für eine Karte entscheidet.

Zu den wichtigsten Reiseversicherungen gehören die Krankenversicherung im Ausland und die Rücktrittsversicherung. Die Leistungen gelten bei vielen Anbietern nur, wenn man die Reise mit der Karte bezahlt hat. Außerdem fällt oft eine hohe Selbstbeteiligung an. Die Kraftfahrzeugversicherung gilt für gemietete PKW. Es handelt sich meist um eine Aufstockung der Haftpflichtversicherung oder um eine Vollkaskoversicherung. Auch eine Rechtsschutzversicherung kann vorgesehen sein.

Den zusätzlichen Leistungen sollte man die Kosten gegenüberstellen. Neben der Jahresgebühr fallen Kosten für den Zahlungsverkehr an. Die Abhebung von Bargeld am Automaten kann kostenpflichtig sein. Für eine Kartennutzung außerhalb der Eurozone muss man mit Gebühren rechnen, die abhängig von der Höhe des Umsatzes sind. Die Fremdwährungskosten sind als Prozentsatz vom Umsatz festgelegt, wobei der Kostensatz unterschiedlich ausfällt. Nicht zu vernachlässigen sind auch die Sollzinsen, sie fallen für eine Teilzahlung der Rechnung an. Bei Goldkarten fallen im Vergleich zu kostenfreien Kreditkarten außerdem oft erheblich höhere Auslagen an. Ein weiterer Kostenfaktor sind die Gebühren für Ersatzkarten und für eine Partnerkarte.

Diese Angebote sind empfehlenswert

Ob eine Goldkarte für den Karteninhaber attraktiv ist und sich finanziell lohnt, hängt sehr von den integrierten Leistungen ab.

Für Vielflieger ist eine Lufthansa Miles & More Card interessant. Eine wichtige Zusatzleistung ist die Teilnahme am Bonusprogramm Miles & More, das die Sammlung von Meilen und den Eintausch gegen Upgrades, Freitickets und Sachprämien erlaubt.

Ähnlich konzeptioniert ist die AvD-Tank&Spar-Visa-Karte des Automobilclubs für Deutschland. Sie bietet sich für Vielfahrer an.

Die Advanzia-Bank aus Luxemburg gibt eine kostenfreie Goldkarte von MasterCard heraus und ist damit eine große Ausnahme unter den Gold- und Platinkarten.

Wer oft im Ausland unterwegs ist und eine Premiumkarte zu niedrigen Kosten sucht, ist vielleicht an der NetBank MasterCard Platinum interessiert.

Kreditkarte Gold: Hier muss zweimal hingeschaut werden

Für die Kreditkartenunternehmen sind Gebühren und Sollzinsen eine lukrative Einnahmequelle. Das gilt besonders bei Gold- und auch bei Platinkarten. Wer eine solche Karte führt, sollte die Kartenumsätze vollständig bezahlen und keine Teilzahlung beanspruchen.

Ob sich eine Gold Kreditkarte für den Verbraucher lohnt, hängt stark vom persönlichen Nutzungs- und Bezahlverhalten ab. Da jede Karte mit unterschiedlichen Zusatzleistungen und Kosten verbunden ist, sollte man die Konditionen genau vergleichen. So ist zum Beispiel der integrierte Versicherungsschutz oft nicht so umfassend, wie es auf den ersten Blick erscheint und hohe Transaktionskosten wiegen den Vorteil von exklusiven Zutrittsrechten oder besonderes Services wieder auf.

Wer jedoch zusätzliche Kosten für teils erstklassige Leistungen nicht scheut, trifft mit einer passenden Kreditkarte Gold die richtige Wahl.

plusminus twitter linkedin xing mail facebook computer